Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Home » AGB

AGB

Mietvertrag

Sofern zwischen dem Weißgerber Lesezirkel und dem Kunden ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen wird, gelten die darin getroffenen Vereinbarungen über Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist. In schriftlich abgeschlossenen Verträgen beträgt die Dauer in der Regel 52 Lieferungen bei wöchentlicher Belieferung, und der Vertrag kann mit einer dreimonatigen Frist zum Quartalsende schriftlich gekündigt werden. Davon abweichende individuelle Vereinbarungen sind möglich.
Unterbrechungen sind mindestens eine Woche vorher (möglichst schriftlich) anzukündigen. Steht die Zahlung von 6 Wochenlieferungen aus, ist der Weißgerber Lesezirkel berechtigt, die Lieferungen so lange einzustellen, bis die Zahlung erfolgt ist. Sofern ein schriftlicher Mietvertrag abgeschlossen wurde, verlängert er sich um den Zeitraum der Unterbrechung. Die Zeitschriften werden fortlaufend wöchentlich geliefert und verbleiben für eine Woche beim Kunden. Bei der nachfolgenden Lieferung werden die zuvor gelieferten Zeitschriften wieder mitgenommen. Sofern ein schriftlicher Vertrag abgeschlossen wurde, entbinden mögliche Verzögerungen in der Belieferung durch höhere Gewalt nicht von einer Mietverpflichtung.
Angemessene Erhöhung des Preises, geringfügige Änderungen der Zeitschriftenpakete, sowie Änderung des Liefertages bleiben vorbehalten. Die Zahlung kann entweder bar beim Zusteller (wöchentlich, monatlich) oder über Bankeinzug (monatlich, quartalsweise) erfolgen. Rechte aus ggf. bestehenden schriftlichen Verträgen können an Dritte übertragen werden. Unsere Kunden haften nicht für fehlende Hefte.


Widerrufsrecht

Ein Lesezirkel-Vertrag kann innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach der Bestellung schriftlich widerrufen werden.
Der Widerruf ist zu richten an:
Weißgerber Lesezirkel
Mohriner Allee 30 – 34
12347 Berlin
Tel.: 030 / 740 748 70
Fax: 030 / 740 748 719
E-Mail: info@weissgerberlesezirkel.de