Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

Home > Presse > Pressemitteilungen > Weißgerber Lesezirkel, Namensträger beim Stuten-Derby


Pressemitteilungen

16. September 2020

Weißgerber Lesezirkel, Namensträger beim Stuten-Derby

Siegerehrung mit Maske und Abstand

Berlin – 10. September 2020

Am Wochenende fand auf der Trabrennbahn Mariendorf unter hygienischen Voraussetzungen der 1. Vorlauf zum Deutschen Stuten-Derby 2020 statt. Namensträger des 10. Rennens war der Weißgerber Lesezirkel.

 

Jeopardy (3) mit Conrad Lugauer gewann das Rennen mit einer Zeit von 1:14,5 und somit war sie die schnellste aller Kandidatinnen. „Geübt haben wir mit ihr den Rechtskurs daheim ausgiebig. Ein bisschen knifflig wurde es nur in der Startphase. Als sie einmal vorn war, konnte ich sie freiweg marschieren lassen“, freute sich Conrad Lugauer, der dem Endlauf mit allerbesten Aussichten entgegensehen kann, den Bock endlich umzustoßen. Unter hygienischen Voraussetzungen und völlig ungewohnt fand die Siegerehrung mit Maske und Abstand statt. Heidrun Huß und Yvonne Simat vom Weißgerber Lesezirkel Team überreichten dem Sieger Conrad Lugauer einen Pokal und Blumen.

„Es war für mich eine Freude, dass ich dabei sein durfte. Die Atmosphäre ist einfach klasse. Bei jedem Rennen haben wir mitgefiebert und selbstverständlich auch gewettet“, schwärmt Yvonne Simat.

Das Derby-Meeting geht noch vom 18.09. bis 20.09.2020 weiter und die Trabrennbahn Mariendorf freut sich noch auf viele Besucher.

 

Über den Weißgerber Lesezirkel

Der Weißgerber Lesezirkel beliefert private Haushalte und Geschäftskunden wie zum Beispiel Arztpraxen, Restaurants und Friseure in Berlin und Brandenburg mit preiswerten Lesepaketen. Dabei lesen die Kunden 20 bis 50 Prozent günstiger und bekommen die Zeitschriften bequem nach Hause geliefert. Der Leser kann sein Wunschpaket individuell und flexibel zusammenstellen. Das mittelständische Familienunternehmen mit 35 Mitarbeitern ist bereits seit über 95 Jahren persönlicher Dienstleister für Mietzeitschriften.

1.304 Zeichen. Verwendung der Meldung honorarfrei – um ein Belegexemplar wird gebeten. Interviews sind auf Anfrage gerne möglich, weiteres Bildmaterial steht kostenlos zur Verfügung.





Kontakt

Heidrun Huß (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Weißgerber Lesezirkel
Mohriner Allee 30-34
12347 Berlin
Tel.: 030/740 748 716
Fax: 030/740 748 719
E-Mail: huss@weissgerberlesezirkel.de
www.weissgerberlesezirkel.de

Pressematerial im Download unter:
www.weissgerberlesezirkel.de/presse/

Schlagworte:
Derby-Rennen, mieten, Trabrennbahn-Mariendorf, Weißgerber Lesezirkel, Zeitschriften